Cranachschule

JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

Seit August 2007 sind wir beim Landesprojekt „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ - kurz „JeKits“- mit dabei.

Seitdem haben schon viele Kinder an unserer Schule ein Instrument erlernt.

Alle Kinder der ersten Schuljahre nehmen kostenlos an diesem Projekt teil. Sie erhalten von Herrn , unserem Musiklehrer Herr Rothenberg der Folkwang-Musikschule bzw. der Musikschule „Auf der Margarethenhöhe“ eine spielerische Einführung in die wichtigsten musikalischen Grundlagen. Dabei wird im Laufe des Schuljahres auch eine Vielzahl an Instrumenten vorgestellt und von den Kindern ausprobiert: Gitarre, Geige, Querflöte, Klavier, Keyboard, Klarinette, Saxophon, Akkordeon, Violine, Bratsche, Violincello, Kontrabass, Horn, Trompete, Posaune, Baglama und Mandoline -- alles ist möglich.
Den Unterricht gestalten der Musikschullehrer und eine Grundschullehrerin gemeinsam.

Anschließend können die Kinder sich entscheiden, welches Instrument sie im 2. Schuljahr erlernen möchten. In kleinen Gruppen von 4-5 Kindern findet dann der Instrumentalunterricht durch ausgebildete Musiklehrer in der Schule statt. Damit die Kinder natürlich auch zu Hause üben können, erhalten sie eine Instrumentenleihgabe.

Das Projekt läuft über die gesamte Grundschulzeit von vier Jahren. Im 3. und 4. Schuljahr wird eine zusätzliche Orchesterstunde eingerichtet, jahrgangsübergreifend und mit allen Kindern, die am Instrumentalunterricht teilnehmen. So üben die Kinder einmal wöchentlich das Zusammenspiel in unserem Schulorchester „Kunterbunt“.

Derzeit nehmen ca. 80 Kinder der 2.-4. Schuljahre am Instrumentalunterricht teil. Das beliebteste Instrument ist die Gitarre, gefolgt von Keyboard, Klavier, Violine und Querflöte.

Bei kleinen Auftritten  und beim regelmäßigen Vorspiel in den Gruppen können die Kinder ihre erlernten Erfolge auch anderen zeigen.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum